Michael A. Dahmen

Dipl.-Ing. | Patentanwalt | European Patent Attorney | European Trademark and Design Attorney | Partner

Tätigkeitsgebiete

Anmeldung, Verteidigung und Durchsetzung von nationalen und internationalen Patenten und Gebrauchsmustern mit technischen Schwerpunkten Arbeitsverfahren, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Umwelttechnik und Werkstofftechnik sowie Marken und Designs; Lizenz- und Vertragsrecht; Prozessführung.

Sprachen
Deutsch, Englisch

Beruflicher Werdegang
2002 Partner der Kanzlei KEIL & SCHAAFHAUSEN
2002 Zulassung als Patentanwalt und European Patent Attorney
1998–2001 Ausbildung auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes
1992–1997 Studium des Maschinenbaus und der Mechanik an der Technischen Hochschule Darmstadt und am Trinity College, Dublin, Irland

 

Zur Person

1972 geboren in Frankfurt am Main

Michael Dahmen studierte an der Technischen Hochschule in Darmstadt und am Trinity College in Dublin. Bei der Hoechst AG in Frankfurt am Main und der Dornier Satellitensystem GmbH in Friedrichshafen sammelte er praktische Erfahrungen in den Bereichen Fertigungsverfahren, Anlagenbau und Leichtbau mit Faserverbundstrukturen. Die Ausbildung im gewerblichen Rechtsschutz begann Michael Dahmen in einer internationalen Großkanzlei in München. Im Jahr 2000 wechselte er nach Frankfurt am Main, wo er 2002 Partner in der Kanzlei KEIL & SCHAAFHAUSEN wurde. Er ist Mitglied bei GRUR, VPP und FICPI. An der Université Robert Schuman, Strasbourg, hielt er Kurse zur Vorbereitung auf die Europäische Eignungsprüfung (CEIPI-Seminar) und engagiert sich als Mitglied des Geschmacksmuster-Ausschusses der Patentanwaltskammer sowie als Delegierter des Bundesverbandes Deutscher Patentanwälte e.V. für die Weiterentwicklung des gewerblichen Rechtsschutzes. Michael Dahmen ist verheiratet und hat drei Kinder.

Michael A. Dahmen