Dr. Johann-Christoph Gaedertz

LL.M. | Dr. iur. | Rechtsanwalt | Partner

Tätigkeitsgebiete

Gewerblicher Rechtschutz (Markenrecht, Designrecht, Gebrauchsmusterrecht, Patentrecht); Medienrecht; Wettbewerbs- und Kartellrecht; Prozessführung (ordentliche Gerichtsbarkeit, nationale und internationale Schiedsverfahren, Mediation).

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Beruflicher Werdegang
2009 Partner der Kanzlei KEIL & SCHAAFHAUSEN
2008–2009 Partner Kaye Scholer LLP, New York und Frankfurt am Main
2001–2008 Partner Mayer Brown LLP, Frankfurt am Main
1998–2001 Partner Gaedertz Rechtsanwälte, Frankfurt am Main
1992–1998 Partner Gaedertz Rechtsanwälte, Leipzig
1989–1991 Gaedertz, Henn & Partner, Wiesbaden
1988–1989 Master of Laws (LL.M.; University of the Pacific, McGeorge School of  Law, Sacramento, Cal., USA)
1987–1988 Promotionstudium
1987 2. Juristisches Staatsexamen
1984 1. Juristisches Staatsexamen
1980–1984 Jura Studium in Freiburg/Brsg. und Mainz

 

Zur Person

1959 geboren in Wiesbaden

Dr. Johann-Christoph Gaedertz berät nationale und internationale Unternehmen aller Größenordnungen in allen Bereichen des Schutzes des geistigen Eigentums und des Wettbewerbsrechtes mit besonderem Schwerpunkt auf dem Markenrecht und dem Designrecht. Er verfügt über langjährige, umfassende Erfahrung aus Prozessen vor vielen deutschen Gerichten und Schiedsgerichten. Besondere Branchenerfahrung besteht im Bereich der Medienindustrie, der Telekommunikation, der Markenartikelindustrie und der Automobilzulieferindustrie. Herr Dr. Gaedertz ist Mitglied der GRUR, der Studienvereinigung Kartellrecht und engagiert sich in Ausschüssen der Internationalen Handelskammer ICC in Paris. Dr. Johann-Christoph Gaedertz ist verheiratet und hat 5 Kinder.